KAWEFLEX®-Serien

Neue 6er-Serie sorgt für höhere Leistung und bessere Verfügbarkeit

kaweflex.jpg

KAWEFLEX®-Serien

Wir haben unsere KAWEFLEX® Steuer- und Datenleitungen für den Einsatz in Energieführungs- und Schleppkettensystemen vollständig überarbeitet und auf einen Nenner gebracht.

Die bisherigen Produktlinien 3 und 5 wurden in der neuen 6er-Serie zusammengefasst. In diesem Zuge haben wir die Produktgruppen von 26 auf 14 reduziert. Durch die Minimierung der Teilevielfalt wird nicht nur die Verfügbarkeit erhöht, auch die Lagerkosten werden entscheidend gesenkt. Selbstverständlich wurden alle bewährten Eigenschaften der alten Serien übernommen und zusätzlich optimiert. So sind die neuen KAWEFLEX® 6er-Leitungen für den hochflexiblen bewegten Einsatz noch effektiver.

Die Leitungsarten, -typen und -ausführungen sind dabei auf die jeweiligen Anwendungserfordernisse abgestimmt. Ganz gleich ob leichte, normale oder hohe Anforderungen – das KAWEFLEX®-Portfolio bietet in jedem Fall die passende Lösung. Alle Leitungen verfügen dabei über eine UL/CSA-Zulassung.

Über die modifizierte Aderisolation aus PELON®2 sind bei allen Datenleitungen sowie den Steuerleitungen der 6130- und 6230-Variante eine höhere Spannungsfestigkeit und reduzierte Ableitströme sichergestellt. Durch niedrige Kapazitätswerte sind zudem besonders große Leitungslängen möglich.

Die geschirmte Ausführung ohne Innenmantel sorgt darüber hinaus für einen reduzierten Außendurchmesser und eine erhebliche Gewichtseinsparung. Gleichzeitig lassen sich die Anschaffungskosten senken, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung der Installationsqualität kommt.
 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Unterschiedliche Leitungstypen für alle Anforderungen
  • UL/CSA-Zulassung
  • Modifizierte Aderisolation aus PELON®2 für niedrigere Kapazitätswerte, reduzierte Ableitströme und höhere Spannungsfestigkeit
  • Geringere Außendurchmesser und Gewichtseinsparung durch geschirmte Ausführungen ohne Innenmantel
  • Einsatz im Freien möglich dank PUR-Außenmantel
  • Erweiterte Betriebstemperaturbereiche
  • Ölbeständigkeit nach DIN EN 60811-1-2
  • Flammwidrig nach IEC 60332-1-2 (je nach Ausführung FT2, FT1 & VW1)
  • Halogenfrei (Varianten mit der Materialkombination PELON®2 und PUR)
  • DESINA-konform (ungeschirmte Ausführungen)
Nach oben