06.02.04 (H)05VE7A7VH6-F

Anwendung

Als Energie- und Steuerleitung an Aufzügen, wo die Leitung betriebsmäßig starken Biegungen und permanenten Bewegungsabläufen in nur einer Ebene ausgesetzt ist. Geeignet für die Verwendung in trockenen und feuchten Räumen.

Hinweise

  • RoHS-konform
  • konform zur 2014/35/EU-Richtlinie (''Niederspannungsrichtlinie'') CE
  • Sonderausführungen, andere Abmessungen, Querschnitte, Ader- und Mantelfarben fertigen wir auf Anfrage.
  • Erhältliches Zubehör finden Sie auf den Seiten 15.35.XX

Aufbau und technische Daten

Leiter-Werkstoff Cu-Litze blank
Leiterklasse nach DIN VDE 0295 Klasse 5 bzw. IEC 60228 class 5
Aderisolationswerkstoff 0,75 mm²: PVC; 0,34 mm²: Foam-Skin PP
Aderkennung 0,75 mm²: SW mit WS Ziffern 1-27 und GNGE; 0,34 mm²: WS-BL, WS-OR, WS-GN, WS-BR
Verseilung 0,34 mm²: je 2 Adern mit Füllern zum Paar verseilt
Abschirmung 0,34 mm²: kunststoffkaschierte Aluminiumfolie mit darunter liegender Beilauflitze
Gesamtverseilung parallel nebeneinander: 14 Adern 0,75 mm² (Nr. 1-14) - 4 geschirmte Paare 0,34 mm² (WS-BL, WS-OR, WS-GN, WS-BR) - 14 Adern 0,75 mm² (Nr. 15-24, GNGE, Nr. 25-27)
Aussenmantelwerkstoff PVC
Mantelfarbe schwarz
Aufdruck ja
Nennspannung Uo/U: 300/500V
Prüfspannung 0,75 mm²: 2 kV; 0,34 mm²: A/A 1,5 kV, A/S 1 kV
Leiterwiderstand 0,75 mm²: 26 Ω / km; 0,34 mm²: 54,4 Ω / km
Strombelastbarkeit nach DIN VDE 0298 Teil 4
Wellenwiderstand Paare 0,34 mm²: 110 Ω ± 10 %
kleinster Biegeradius bewegt 150 mm
Betriebstemp. bew. min/max -15 °C / +70°C
Hanghöhe max. 45 m
Standard nach EN 50214
Verfahrgeschwindigkeit max. 6,0 m/s

Datenblatt herunterladen

Nach oben